• Mitglied des Bayerischen Landtags | Stimmkreis Coburg
    Maximilian Heeb

Aktuelles

Alles aktuellen Neuigkeiten und Nachrichten.

Über mich

Erfahren Sie mehr über mich
Ich bin am 03. März 1982 in Coburg geboren. Schon in meiner Jugend half ich bei meinen Eltern im eigenen Gasthof mit. Nach meinem Abschluss zur Mittleren Reife absolvierte ich eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen.

Schon früh war ich politisch interessiert und trat im Jahre 2001 in die CSU ein. Dort engagierte ich mich zunächst in meinem Heimat-CSU Ortsverband Seßlach und dann seit 2002 auch als Stadtrat der Stadt Seßlach. Seit der Kommunalwahl 2008 bin ich auch Mitglied im Kreistag des Landkreises Coburg. Im März 2014 wurde ich zum 1. Bürgermeister meiner Heimatstadt Seßlach gewählt. Seit 2015 bin ich ebenso Kreisvorsitzender des Kreisverbandes der CSU Coburg-Land. Bei der Landtagswahl im Oktober 2018 wurde ich zum neuen Landtagsabgeordneten für den Stimmkreis Coburg gewählt. Seit der Kommunalwahl im März 2020 bin ich auch wieder Mitglied des Stadtrates der Stadt Seßlach.

Zusammen mit meiner Ehefrau Julia und unserem Sohn leben wir in Seßlach. Sofern es die Zeit zulässt, sind wir in unserer Freizeit bei unserer Familie oder in der Natur.

Ausschüsse

Arbeitskreis

Wirtschaft, Landesentwicklung, Energie, Medien und Digitalisierung

LEISTUNG MUSS SICH LOHNEN

Ziel unserer Wirtschaftspolitik ist es, die Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Bayern auf dem hohen Niveau weiter zu entwickeln und damit die wirtschaftliche Spitzenposition Bayerns zu sichern. Besonders liegen uns dabei der Erhalt und die Stärkung unseres leistungsfähigen Netzes aus Großunternehmen und gesundem Mittelstand in Bayern am Herzen. Wir wollen das ökologischen Wirtschaften in einer sozialen Marktwirtschaft aktiv unterstützen. Dafür ist mittelfristig auch eine klimaneutrale Energieversorgung erforderlich. Diese muss aber weiterhin bezahlbar und vor allem versorgungssicher sein. Den digitalen Wandel gestalten wir aktiv mit. Die Vorteile der Digitalisierung werden wir konsequent für die Zukunft Bayerns nutzen. Von besonderer Bedeutung sind für uns:

  • Eine engagierte Industrie-, Handwerks- und Mittelstandspolitik sowie eine gezielte Regionalförderung
  • Steuerentlastungen für Wirtschaft und Bürger
  • Fachkräftesicherung, Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau, Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Ausbildung
  • Der Bürokratieabbau
  • Die Förderung von Spitzentechnologien
  • Attraktive Rahmenbedingungen für die Gründerszene in Bayern
  • Weitere Stärkung des Tourismuslandes Bayern
  • Gleichwertige Lebens- und Arbeitsbedingungen in ganz Bayern
  • Energiewende mit dem Ziel einer sicheren, bezahlbaren und sauberen Energieversorgung für Bayern
  • Weiterentwicklung Bayerns als Medien- und Filmstandort
  • Positionierung Bayerns als Leitregion des digitalen Aufbruchs
  • Leistungsfähige Gigabit-Infrastruktur für ganz Bayern (Breitband, Mobilfunk)
19.05.2022
Austausch mit den Landfrauen

14.05.2022
Digitaler Durchblick 2022 - Smartphone-Überlebenstipps für Eltern

29.04.2022
Antrittsbesuch des neuen DGB-Vorsitzenden


MEHR THEMEN
18.05.2022
Atomkraftwerke: CSU-Fraktion fordert Laufzeitverlängerung

12.05.2022
Kernenergie: CSU-Fraktion fordert Laufzeitverlängerung

26.04.2022
Energiewende: CSU-Fraktion will Zukunft der Wasserkraft sichern


WEITERE PRESSEMELDUNGEN
Arbeitskreis

Gesundheit und Pflege

WIR SORGEN UNS UM SIE

Es ist unsere Aufgabe, für eine bestmögliche gesundheitliche Versorgung der Bürgerinnen und Bürger in Bayern zu sorgen. Auch die Pflege muss so gestaltet sein, dass soviel Lebensqualität wie möglich erhalten bleibt. Eine der größten Herausforderungen ist es, wirksame Rezepte gegen den Fachkräftemangel zu entwickeln. Dafür setzen wir uns ein:
  • Eine wohnortnahe Versorgung mit Leistungen von Hausärzten, Fachärzten und Apotheken sowie eine bedarfsgerechte Krankenhausversorgung flächendeckend in allen Landesteilen
  • Maßnahmen zur Stärkung pflegender Angehöriger und gegen den Fachkräftemangel in den Pflegeberufen
  • Eine gute Personalausstattung für eine bestmögliche Qualität in der Alten- und Krankenpflege
  • Hochwertige und flächendeckende Unterstützung von Hebammen und Geburtshelfern für junge Eltern
  • Die Stärkung von Heilmittelerbringern wie Physio- und Ergotherapeuten oder Logopäden
  • Bessere Rahmenbedingungen für sämtliche Berufsgruppen im Gesundheitswesen, z.B. durch Bürokratieabbau
  • Verstärkte Prävention und Gesundheitsförderung in allen wichtigen Lebensbereichen
  • Förderung unserer Kur- und Heilbäder als bayerische Gesundheitszentren
29.04.2022
Weiterentwicklung des Bayerischen Krebsregisters

26.04.2022
Aktuelle Informationen zum Coronavirus (Sars-CoV-2)

05.04.2022
Haushalt 2022 – Wir machen Bayern


MEHR THEMEN
06.04.2022
Haushalt 2022: CSU-Fraktion gibt grünes Licht für den Etat Gesundheit und Pflege

15.02.2022
Corona-Maßnahmen: CSU-Fraktion für Lockerungen mit Augenmaß

01.02.2022
Genesenenstatus: CSU-Fraktion fordert Verlängerung und Flexibilisierung


WEITERE PRESSEMELDUNGEN

Aus dem Landtag

17.05.2022
Beruf oder Familie? Beides! #familienlandbayern
Wir wollen, dass sich Job und Familie bestmöglich vereinbaren lassen. Ob zusätzliche Kita-Plätze, Aufstockung von pädagogischem Personal in Kitas oder Ganztagsbetreuung in Grundschulen - kein Land investiert mehr Geld in eine bedarfsgerechte, qualitätsvolle und bezahlbare Kinderbetreuung. Im 4. Sonderinvestitionsprogramm fördert Bayern insgesamt 73.500 Betreuungsplätze von der Geburt bis zum Schuleintritt. Für die Ganztagsbetreuung im Grundschulalter schaffen wir bis 2025 zusätzliche 10.000 Hortplätze. Die Servicestelle Familienpakt Bayern mit 1.200 Mitgliedern und Netzwerkpartnern ist ein kompetenter Ansprechpartner in Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Weitere 123 Ehe- und Familienberatungsstellen, 74 Mütter- und Väterzentren, 184 Familienstützpunkte und 180 Erziehungsberatungsstellen stehen Familien vor Ort mit Rat und Tat zur Seite. Auf unserer Themenseite https://www.csu-landtag.de/familienla... haben wir für Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Familie zusammengefasst. Klicken Sie sich durch die einzelnen Bereiche und erfahren Sie in unseren Videos, in spannenden Beiträgen mit Fachexperten und in unserem Podcast, was Bayern als Familienland Nr. 1 ausmacht. Nehmen Sie auch gerne an unserer Online-Umfrage Teil, damit wir von Ihnen erfahren, was Ihnen beim Thema Familie auf dem Herzen liegt. #shorts
17.05.2022
Kind oder Karriere? Beides! - #familienlandbayern
Wir wollen, dass sich Job und Familie bestmöglich vereinbaren lassen. Ob zusätzliche Kita-Plätze, Aufstockung von pädagogischem Personal in Kitas oder Ganztagsbetreuung in Grundschulen - kein Land investiert mehr Geld in eine bedarfsgerechte, qualitätsvolle und bezahlbare Kinderbetreuung. Im 4. Sonderinvestitionsprogramm fördert Bayern insgesamt 73.500 Betreuungsplätze von der Geburt bis zum Schuleintritt. Für die Ganztagsbetreuung im Grundschulalter schaffen wir bis 2025 zusätzliche 10.000 Hortplätze. Die Servicestelle Familienpakt Bayern mit 1.200 Mitgliedern und Netzwerkpartnern ist ein kompetenter Ansprechpartner in Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Weitere 123 Ehe- und Familienberatungsstellen, 74 Mütter- und Väterzentren, 184 Familienstützpunkte und 180 Erziehungsberatungsstellen stehen Familien vor Ort mit Rat und Tat zur Seite. Auf unserer Themenseite https://www.csu-landtag.de/familienlandbayern haben wir für Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Familie zusammengefasst. Klicken Sie sich durch die einzelnen Bereiche und erfahren Sie in unseren Videos, in spannenden Beiträgen mit Fachexperten und in unserem Podcast, was Bayern als Familienland Nr. 1 ausmacht. Nehmen Sie auch gerne an unserer Online-Umfrage Teil, damit wir von Ihnen erfahren, was Ihnen beim Thema Familie auf dem Herzen liegt. #shorts