Aktuelles

Zur Übersicht

17.01.2019 | Marcel Trost

Verkehrsminister Hans Reichhart in der Region

Der bayerische Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr besucht den Bahnhof in Coburg. Anschließend ging es wegen des Ausbaus der Staatsstraße 2205 nach Meeder.

Kurz vor dem Beginn der Frühjahrsklausur der CSU in Kloster Banz trifft Martin Mittag (im Bild rechts) sich mit dem bayerischen Verkehrsminister Dr. Hans Reichart am Bahnhof in Coburg. Der Grund: Hans Reichart überreichte heute ein Hinweisschild auf den durch den Freistaat Bayern geförderten barrierefreien Ausbau des Bahnhof Coburg. Martin Mittag begleitet dann zusammen mit dem Landratskandidaten und Bezirksrat Sebastian Straubel und dem Bürgermeisterkandidaten Wolfgang Pfister den Verkehrsminister zur Ortsbesichtigung für das geplante Projekt zum Ausbau der Staatsstraße 2205 in Meeder (Wiesenfeld).